News: Insolvenzverfahren MS Deutschland eröffnet

News: MS ‘Deutschland’ Beteiligungsgesellschaft mbH:

Am 1. Januar 2015 hat das Amtsgericht Eutin das Insolvenzverfahren über die Vermögen der MS “Deutschland“ Beteiligungs­gesellschaft mbH sowie über die Reederei Peter Deilmann GmbH eröffnet. Zum Insolvenz­verwalter wurde der Kieler Rechtsanwalt Reinhold Schmid-Sperber benannt. Dieser war zuvor in beiden Verfahren bereits vorläufiger Insolvenz­verwalter.

Die Interessen der Anleihegläubiger der MS “Deutschland” Beteiligungsgesellschaft mbH werden seitens des am 12.11.14 gewählten Gemeinsamen Vertreters, der STU Management Partners GmbH, vertreten durch Stefan Ulrich, auch im eröffneten Verfahren weiter wahrgenommen.

Eine individuelle Anmeldung der Forderungen zur Insolvenztabelle durch die Anleihegläubiger ist nicht erforderlich. Die Anmeldung wird seitens der STU Management Partners GmbH in Kürze für alle Anleihegläubiger durchgeführt.

Die STU Management Partners GmbH ist in die derzeit laufenden Verkaufsaktivitäten bei der MS “Deutschland” eingebunden. Um diesen Verkaufsprozess nicht zu gefährden, werden Informationen zum Stand der Dinge erst mit dessen erfolgreichem Abschluss herausgegeben – wir bitten um Verständnis.

Weitere Informationen finden Sie hier:

STU Management Partners/ Aktuelles.
Reimer Rechtsanwälte/ Aktuelles.
MS “Deutschland” Beteiligungsgesellschaft mbH.
MS “Deutschland” Beteiligungsgesellschaft mbH/ Investor Relations.